Ist das zu fassen?! Bereits zum zweiten mal staubt ROCK YOUR LIFE! Passau den begehrten Zweiländerpreis ab! Bevor wir mit dem erzählen beginnen, möchten wir an dieser Stelle zuerst einmal DANKE an inzwischen über 200 Studierende sagen, die sich über die Jahre hinweg am Standort Passau für Bildungsgerechtigkeit einsetzen. Ihr seid der Wahnsinn!

Was war da los?

Dieses Jahr wird der Zweiländerpreis zehn Jahre alt. Grund genug, um alle Preisträger der vergangenen zehn Jahre erneut zu nominieren! Weil RYL! Passau bereits 2014 mit dem Pokal ausgezeichnet wurde, konnten wir auch dieses Jahr auf einen Sieg hoffen.

Am 07. Juni fuhren unsere beiden Vorstandsvorsitzenden, Melissa und Julia, nach Bad Birnbach, um bei dem 14. Forum Mittelstand unseren Standort Passau zu vertreten und um (hoffentlich) ein zweites mal die schmucke Trophäe heimzubringen. Zuhause drückten währenddessen Orga-Teamer und Mentoren fleißig die Daumen.

Die große Überraschung: ALLE ehemaligen Sieger wurden noch einmal für ihr soziales, bzw. nachhaltiges Engagement in den Regionen Oberösterreich/Niederbayern ausgezeichnet!

Wir sind stolz, Teil eines so tollen Netzwerkes zu sein und sind vor Freude total aus dem Häuschen, erneut für unseren rockigen Einsatz in Passau geehrt worden zu sein.

Achtung – es wird noch besser!

Wer jetzt denkt, das war alles, der hat sich gründlich getäuscht: On top wurden drei Gewinner noch für ein Jahr in der österreichischen Mittelstands-Allianz aufgenommen (eine Initiative des Senat der  Wirtschaft). Zwei der glücklichen, frisch gebackenen Senatorinnen: Unsere Vereinsvorsitzenden, Melissa und Julia!

DANKE, dass das Engagement unserer Mentoren so gewertschätzt wird!